I. Damenmannschaft 2015/2016

... lade FuPa Widget ...
HSC Berg auf FuPa

Hallenstadtmeisterschaften 2016

Den Abschluss der Stadtmeisterschaften bildeten die Damenstadtmeisterschaften am 03.01.2016, sowie die Stadtmeisterschaften für 1. Seniorenmannschaften am 04.01.2016.

Dabei konnte unsere 1. Damenmannschaft den Titelhattrick leider nicht perfekt machen und musste sich, nur auf Grund der schlechteren Tordifferenz, letztendlich mit dem 3. Platz begnügen. Der Titel ging an die Ligakonkurrenz aus Lankern.

Unsere 2. Damenmannschaft erreichte bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften den fünften Rang. Das ausgegebene Ziel von Trainer Bergmann, beste Reservemannschaft zu werden, konnte dabei erfolgreich erzielt werden.

Damen gewinnen Hallenturnier in Wesel

Neben dem Turnier für erste Senioren-Mannschaften hatte Viktoria Wesel noch zu drei weiteren Wettbewerben in die Rundsporthalle eingeladen. Beim Turnier für Frauen-Teams setzte sich der HSC Dingden-Berg durch. Der Landesligist gewann alle Partien und kassierte nur beim 2:1-Erfolg in der Vorrunde gegen den Ausrichter ein Gegentor. Im Halbfinale besiegten die HSC-Damen den PSV Wesel mit 1:0. Im Endspiel folgte ein 2:0-Erfolg gegen den SV Biemenhorst.
Quelle: Fupa.net

Feldstadtmeisterschaften 2015

Die diesjährigen Stadtmeisterschaften auf dem Feld waren leider nicht so erfolgreich, wie im vergangenem Jahr.

 

Bei den Damen sprangen für den HSC die Plätze 3 und 4 heraus. Die Erste Mannschaft konnte ihren Titel somit nicht verteidigen.

 

Beide Teams setzten sich als Gruppenzweite in ihren Vorrundengruppen durch, unterlagen dann aber in ihren Halbfinalpartien.

 

 

Unterlagen die Damen der Zweiten Mannschaft nach einem kämpferischen Spiel dem späteren Stadtmeister SV Brünen nur knapp, hatten die Damen der Ersten Mannschaft schwerer mit ihrer Halbfinalniederlage gegen Lankern zu knacken. Eine zweimalige Führung reichte nicht aus und die lankerner Damen konnten das Spiel, quasi mit dem Abpfiff, noch zu ihren Gunsten entscheiden.

Im anschließenden Spiel um Platz 3 behielt die Erste Mannschaft mit 4:1 die Oberhand über die Reserve.

Zumindest entstand dabei noch dieses schöne Bild unserer Damenabteilung. (siehe links) Später ließen beide Mannschaften den Abend gemeinsam bei leckerer Pizza und dem ein oder anderen Kaltgetränk gemütlich ausklingen.

 

Auch unsere Herren konnten den überraschenden 3. Platz der Vorsaison nicht bestätigen. Dieses Mal war bereits in der Vorrunde Schluss. So musste man sich den späteren Finalgegnern Hamminkeln und Lankern geschlagen geben. Beim Spiel gegen Ringenberg konnte zwar zunächst noch ein 0:2 Rückstand ausgeglichen werden, jedoch musste man kurz vor Schluss auch hier noch das 2:3 hinnehmen und beendete die Vorrunde ohne Punktgewinn.

... lade Modul ...
HSC Berg auf FuPa
Der Kreativhof Lehmberg und der HSC Berg kooperieren während der Kreiskulturtage 2015 miteinander. Das gemeinsame Projekt “Vom Fuß- zum Handspiel” ist eines von sieben ausgewählten Projekten im Kreis Wesel.
Der Kreativhof Lehmberg und der HSC Berg kooperieren während der Kreiskulturtage 2015 miteinander. Das gemeinsame Projekt “Vom Fuß- zum Handspiel” ist eines von sieben ausgewählten Projekten im Kreis Wesel.